Bagasse Verpackungen

Mit unserem Angebot an Bagasse Verpackungen folgen wir dem Trend und bieten Ihnen umweltfreundliche Alternativen zu Plastikverpackungen an. Bagasse entsteht als natürliches Nebenprodukt bei der Verarbeitung von Zuckerrohr. Beim walzen und pressen des Zuckerrohrs, um darauf Zuckersaft zu gewinnen, bleiben Zuckerrohrfasern übrig. Diese Fasern werden mit Bagasse bezeichnet. Unter Zugabe von Wasser und natürlichen Bindemitteln wird die Bagasse zu einem Brei gemahlen und in verschiedene Formen gepresst. Das dabei entstehende stabile Material ist selbstverständlich vollkommen lebensmittelunbedenklich, 100% biologisch abbaubar und für warme, fettige oder flüssige Speisen geeignet.



Artikel 1 - 10 von 10

Diese Seite teilen auf: